Praxis für Poesie- und Bibliotherapie

Hilfe bei Ängsten, Angstblockaden, Stress und Depression


Die Beratung, Begleitung, Therapie und das Coaching in der Praxis für Poesie- und Bibliotherapie
erfolgt im Rahmen einer Kurzzeittherapie.
Wobei man unter Kurzzeittherapie eine Therapieform versteht, die sich auf eine bestimmte Anzahl
von Behandlungen beschränkt.
Insgesamt besteht die Möglichkeit Ihr Ziel je nach angebotenem Setting mit maximal 12 Sitzungen
umzusetzen (siehe dazu die nachstehenden Angebote).

Eine Sitzung dauert in der Regel 60 Minuten. Eine Beratung kann aus einer Stunde alle paar Wochen
bestehen. Eine psychotherapeutische Begleitung findet etwa ein bis zwei Mal pro Woche statt.

 Die Kosten der Sitzungen werden nicht von den Gesetzlichen Krankenkassen,
wie auch überwiegend nicht von den Privat-Krankenkassen übernommen.
Sie sind Selbstzahler (dazu bitte Leistungen/Kosten beachten)!

 Die Beratung, Begleitung, Therapie und das Coaching unterliegen
der Vertraulichkeit und gesetzlichen Schweigepflicht!



Erstgespräch

Bitte nutzen Sie für die Kontaktaufnahme und auch für die Terminvereinbarung das Kontaktformular.

Das dreißigminütige Erstgespräch ist kostenfrei und unverbindlich. Grundsätzlich findet es in der Praxis statt, kann auf Wunsch aber auch telefonisch erfolgen. Dazu füllen Sie bitte den Fragebogen zur Person aus. Gerne können Sie den Fragebogen per Mail als PDF, JEPG oder Fax zurücksenden.

Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen, dem Austausch über Ihr Thema, damit verbundenen Erwartungen und der gemeinsamen Einschätzung, ob sich Ihr Anliegen durch die vorhandenen Methoden unterstützen lässt. Auch besteht die Möglichkeit zu weiteren inhaltlichen und organisatorischen Fragen.

Poesie- und Bibliotherapie (PBT)

Die PBT ist ein kreatives Therapieverfahren, ähnlich der Kunst- oder Musiktherapie. In maximal 12 Sitzungen je 60 Minuten können Sie sich über das Schreiben und Lesen von Texten entlasten. Durch das Schreiben und unter für Sie geschützten Bedingungen ordnen sich ihre Gedanken, sie nehmen sich deutlicher wahr, lösen dadurch Spannungen und Blockaden. Dadurch können Sie neue Sichtweisen, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen entwickeln.

Anhand Ihrer Schwierigkeiten, die sie lösen möchten, erhalten Sie Übungen, Aufgaben oder Impulse und haben die Möglichkeit „sich etwas von der Seele zu schreiben“. Inhaltlich geht es nicht darum besondere oder gute Texte zu schreiben, auch geht es nicht um Rechtschreibung, Grammatik, Gut oder Schlecht, Richtig oder Falsch. Einzig ihre Gedanken zur Thematik stehen im Vordergrund. Diese werden dann gemeinsam reflektiert.

 Autogenes Training (AT)

Das AT ist ein auf Autosuggestion basierendes Entspannungsverfahren nach dem Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz („Konzentrative Selbstentspannung“). In maximal 8 Sitzungen à 75 bis 90 Minuten erhalten Sie Informationen über Stress, über Ängste und auch kombiniert.  Sie (er-)lernen zudem die Vorgehensweise einer von Ihnen gedanklich von „innen heraus erzeugten Entspannung“.

AT wird inzwischen erfolgreich zur Erhöhung der allgemeinen Lebensqualität, zur Besserung sportlicher Leistungen oder des Lernens und zur Steigerung der Leistungsfähigkeit im Managementbereich eingesetzt.

Progressive Muskelrelaxtion nach Jacobsen (PMR)

PMR ist ein, durch bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen basierendes, Entspannungsverfahren nach dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobsen.
In maximal 10 Sitzungen à 60 Minuten erhalten Sie Informationen über Stress, über Ängste und auch kombiniert. Sie (er-)lernen "durch bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen einen Zustand tiefer Entspannung“ im
ganzen Körper.

PMR wird erfolgreich  u.a. bei der Behandlung von Angststörungen, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, chronischen Rückenschmerzen, Schlafstörungen sowie Stress eingesetzt.

wingwave® Coaching

wingwave® ist ein Coaching-Verfahren, dass vom Besser-Siegmund-Institut entwickelt wurde. In maximal fünf Sitzungen à 90 bis 120 Minuten erfahren Sie durch das Coaching eine deutliche Stressreduktion, eine Zunahme von positiven Emotionen und eine Steigerung des Leistungsvermögens.

wingwave® Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung bei den Klienten/Kunden ist - wie auch sonst beim Coaching üblich - eine normale psychische und physische Belastbarkeit. Das Coaching wird erfolgreich u.a. bei der Behandlung von Angstblockaden, Stressreduktion eingesetzt.


 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos